UmBruch-AufBruch

„UmBruch-AufBruch“ lautet der Titel einer Kunstausstellung in der Karmelkirche am Innenhafen in der Zeit vom 17. Februar 2013 bis Ostern.
Die Malerin Bernadette Beughold aus Bottrop und der Maler Franz Schürig, ebenfalls aus Bottrop, wollen die gläubige Gemeinde künstlerisch durch die Fastenzeit bis Ostern begleiten. Die ausgestellten Bilder greifen insbesondere Glaubensinhalte der vorösterlichen und der österlichen Zeit des Kirchenjahres auf.

Kunstausstellung

„UmBruch-AufBruch“ lautet der Titel einer Kunstausstellung in der Karmelkirche am Innenhafen in der Zeit vom 17. Februar 2013 bis Ostern . Die Malerin Bernadette Beughold aus Bottrop und der Maler Franz Schürig, ebenfalls aus Bottrop, wollen die gläubige Gemeinde künstlerisch durch die Fastenzeit bis Ostern begleiten.Die ausgestellten Bilder greifen insbesondere Glaubensinhalte der vorösterlichen und der österlichen Zeit des Kirchenjahres auf.

Die Ausstellungseröffnung hat am 1. Fastensonntag stattgefunden, mit beeindruckenden Gedanken – Fragen – zum Evangelium des Tages Lk 4, 1-13 in Verbindung mit den ausgestellten Bildern. Die Ansprache hielt Franz Schürig. Die Fragen liegen in der Kirche zur persönlichen Meditation aus und werden in der kommenden Woche auch hier veröffentlicht. Kommen Sie vorbei! Nehmen Sie sich etwa Zeit! Ein Besuch lohnt sich.

Auf den nächsten Seiten folgt Text (hier als PDF-Dokument), der während des Gottesdienstes vorgetragen wurde:
weiter…

Kar- und Ostertage

 

Donnerstag, 28. März
06.00 Uhr Psalmgebet, anschl. Frühstück
15.30 Uhr Krankengottesdienst, anschl. Kaffee
19.30 Uhr Abendmahl
21.45 Uhr Nachtwache der Jugendlichen
22.15 Uhr “Bleibet hier und wachet mit mir”, meditativer Tanz
Karfreitag, 29. März
07.00 Uhr Psalmgebet, anschl. Frühstück
10.30 Uhr Kreuzweg für Kinder
10.30 Uhr Feier der Versöhnung
15:00 Uhr Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu – mit Karmelchor, Passionsmotteten

Wer mag kann eine Blume zur Kreuzverehrung mit bringen.

18.00 Uhr Nacht der Stille im Meditationsraum
Samstag, 30. März
06.00 Uhr Psalmgebet, anschl. Frühstück
20.30 Uhr Osternacht, anschl. Osterfeuer und Begegenung
Ostersonntag, 31. März
09.30 Uhr Eucharistiefeier
11.30 Uhr Eucharistiefeier
Ostermontag, 1. April
09.30 Uhr Eucharistiefeier
11.30 Uhr Eucharistiefeier

Angebote der Fastenzeit

hungertuch

Bilderaustellung, Umbruch – AufBruch

Mitte der Woche – Musik und Wort jeden Mittwoch um 19.00 Uhr. In diesem Jahr mit einer Kreuzwegbetrachtung zum Thema von Misereor “Wird haben den Hunger satt”.

Tanzen und Schweigen

Wege in die Stille – Kontemplation jeden Freitag um 18.00 Uhr im Meditationsraum

Kar- und Ostertage

Sternsinger 2013

 

Segen bringen, Segen sein“

In den nächsten Tagen sind wieder die Sternsinger in unserer Gemeinde
unterwegs. Die diesjährige Aktion Dreikönigssingen steht unter dem Leitwort
„Segen bringen, Segen sein“.

Die Sternsinger freuen sich auf einen Besuch bei Ihnen und danken Ihnen
schon jetzt herzlich für die freundliche Aufnahme.

Voraussichtlich werden sie an folgenden Tagen in der Gemeinde unterwegs sein :

 

Mittwoch 02.01.2013 15.00-18.00 Uhr Altstadt
Donnerstag 03.01.2013 10.00-12.30 Uhr Altstadt
15.00-18.00 Uhr Altstadt/Wasserviertel
Freitag 04.01.2013 10.00-12.30 Uhr Wasserviertel
15.00-18.00 Uhr Wasserviertel / Altenheim Innenhafen
Samstag 05.01.2013 10.00-12.30 Uhr Wasserviertel
15.00-18.00 Uhr Wasserviertel
Sonntag 06.01.2013 11.30 Uhr Familiengottesdienst

[break][/break]

Wir hoffen auf viele offene Türen – Ihre Sternsinger

Frühschicht im Advent

Aufbruch – Adventure – Ankunft:
Frühschicht im Karmel, ein Impuls in der Adventszeit. Dienstag der 11. und 18. Dezember 2012 um 6.00 Uhr im Meditationsraum. Sie sind herzlich eingeladen sich auf die Gedanken eines kleinen Vorbereitungsteams einzulassen und anschl. bei einem Frühstück den Tag gemeinsam zu beginnen.
Frühschicht

Rückblick Weihnachtsbasar

Weihnachtsbasar
Bisher war der Weihnachtsbasar für mich eine feste Einrichtung mit viel Engagement und Einsatz Einzelner. In diesem Jahr war ich eine Neue in diesem Kreis und bin jetzt noch tief beeindruckt, was sich hinter den Kulissen schon eine Woche vor dem Basar abspielt. Welche Fähigkeiten, Organisation, Koordination, Freude und Herzlichkeit in dem Team steckt. Unermüdlich wird sortiert, gewerkelt, aufgebaut und irgendwann kommen dann alle zusammen für eine kleine Stärkung. Das ist richtig schön. Dort wird berichtet von neuem und altem Trödel, brauchbaren und hilfreichen Dingen, beschaulichen und lustigen Requisiten. Danke den Spendern und Bastlern, den Kuchenbäckern und Helfern am Wochenende. Der Erlöst zollt Anerkennung der Arbeit und so können über 5.000,-€ nach Brasilien geschickt werden. Die Mission in Kamerun, Solwodi, DU-Tafel, Caritative Aufgaben in der Gemeinde und auch die Jugendkasse bekommen ihren Anteil. Martina Pesch

Aus der Pfarrei

Die Kirchenvorstandswahl brachte folgendes Ergebnis:

Von 26.285 Wahlberechtigten haben 655 ihre Stimme abgegeben.
Gültige Stimmen: 648, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 2,49%

Gewählt wurden zu Kirchenvorstehern:
Dr. Susanne Blümer, Astrid Deckers,
Dr. Andrea Flecken-Ibels, Michael van der Heyden,
Wolfgang Kuhnen, Guido Obschernikat,
Klaus Peter Ropertz, Friedrich Stockhofe.

Als Ersatzmitglieder:
Andreas Kehnen, Günter Böhmer,
Hans Peters, Klaus Bierod,
Günter Hansen.

Einsprüche gegen die Wahl könne innerhalb von 14 Tagen, nachdem der Aushang erfolgt ist, schriftlich unter Angaben der Gründe beim bisherigen Kirchenvorstand eingereicht werden.

Weihnachtsbasar

am 24./ 25. November

 

Alle Jahre wieder, der Weihnachtsbasar im Karmel öffnet in diesem Jahr am 24. und 25. November seine Pforten. Bei vielen schon wohl bekannt die Fundgrube für Raritäten, Porzellan, Glas, Spiele, Bücher, Kunst, Elektro und mehr. Daneben natürlich neu gebastelte, gesteckte, gefädelte, gebackene, gemalte Handarbeiten, Gestecke, Leckereien und Kunstwerke. Mit Kaffee, Kuchen und Herzhaftem werden Sie aus der Karmel Küche versorgt, Waffeln „rotweiß“ können natürlich nur die MessdienerInnen.

Wie immer, aber immer wieder neu – herzlich Willkommen!

Sie können den Basar mit guten Trödel- und Bücherspenden unterstützen.
Aktiv helfen können Sie am Dienstag, den 20.11.2012 um 18.00 Uhr, wenn Pakete aus dem Keller getragen werden müssen.
Wer nicht tragen darf, kann beim Auspacken die Tage darauf helfen (bitte R. Reichert ansprechen) Am Wochenende selbst ist in der Küche und Cafeteria genügend zu tun. Natürlich sind wir wieder auf Ihre Kuchenspenden angewiesen. Achten Sie dazu bitte auf die ausliegenden Listen nach Allerheiligen. Danke!

Messdienerbetreuer gesucht

„Himmlische Helden – Dienen aus Leidenschaft“. Das ist das Motto, das sich unsere 24 Messdiener hier im Karmel auf die Fahne geschrieben haben.
Jungen und Mädchen bereichern die Gemeinde im Messe dienen an den Wochenenden, Waffeln backen bei Karmelfest und Basar und zahlreichen Ausflügen und gemeinsamen Wochenenden im Karmel oder unterwegs. Da ist immer was los.

Doch diese Arbeit braucht auch eine ebensolche Leidenschaft und fleißige Hände in der Organisation – denn neben der Gestaltung von Ausflügen und Wochenenden will auch viel Hintergrundarbeit bedacht werden. Daher suchen wir Betreuer jemanden, der mit Herz, Kreativität und Verlässlichkeit unser Team erweitert.
Wir freuen auf Sie!

Julia Kellner

Kontakt: Katrin u. Julia Kellner, 0203/33 59 31, E-Mail: ed.xmgnull@ierenllek)

Messdiener