Flammkuchen (vegetarisch)

Drucken

Flammkuchen (vegetarisch)

Vegetarischer Flammkuchen mit Pilzen, Rucola und Kirschtomaten, für 4 Stücke
Gericht Tarte/Quiche
Land & Region Elsass
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 5 EL Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 200 g Creme Fraiche
  • 10 Kirschtomaten
  • 5 Champignons
  • 20 g Ruccola
  • 2 Kugeln Mozarella
  • Frühlingszwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Anleitungen

  • Mehl, Ei, Hefe, Milch, Zucker, Salz und das Öl in einer Schüssel zu einem Hefeteig vermischen und diesen 5 min kneten. Notfalls etwas Mehl bzw. Wasser zum Teig hinzufügen. Schüssel mit einem Handtuch abdecken und bei 50°C für 30 min in den Ofen stellen.
  • In der Zwischenzeit Tomaten halbieren. Pilze, Gemüsezwiebeln und Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Rucula putzen.
  • Den Teig aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 200° vorheizen. Den Teig zu einem hauchdünnen Fladen ausrollen. Diesen mit Crème fraiche bestreichen und kräftig mit Muskat, Pfeffer und etwas Salz würzen. Jetzt kann der Flammenkuchen mit Tomaten, Pilzen, Frühlingszwiebeln und Mozzarella belegt werden. Zum Schluss noch etwas Tomate-Mozzarella Gewürzmischung darüber streuen und den Flammkuchen ca. 30 min im Ofen backen.
  • Nach dem Backen den Flammkuchen mit dem Rucola verzieren. Guten Apetit.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.