Benachrichtigungen
Alles löschen

Dominosteine

 

(@u_seidel)
Moderator
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 34
Themenstarter  
wpf-cross-image

Dominosteine

Schokoladenüberzogene Dominosteine sind ein klassisches Kleingebäck

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 125 g Honig
  • 30 g Haselnüsse
  • 30 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 40 g Blockschokolade
  • 250 g Mehl
  • ½ P. Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Margarine zum einfetten

Für die Füllung:

  • Aprikosen- oder Zitronengelee
  • Marzipanrohmasse

Für die Glasur:

  • 200 g zartbittere Schokolade
  1. Eier und Zucker schaumig rühren.

  2. Honig im Wasserbad dünnflüssig rühren.

  3. Haselnüsse, Zitronat und Orangeat fein hacken

  4. Diese Zutaten in die Eier-Zucker-Masse geben.

  5. Mehl mit Backpulver mischen, reinsieben. Zimt, gemahlene Nelken und abgeriebene Zitronenschale zugeben. Zu glatten Teig verrühren.

  6. Blech einfetten. Teig gleichmäßig auf das Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen auf Mittelschiene schieben.

  7. Die Backzeit bei 200°C beträgt ca. 15 Minuten

  8. Teig vom Blech lösen, noch warm in gleichmäßige Würfel schneiden. Auskühlen lassen. Würfel halbieren, mit Gelee und Marzipanrohmasse füllen. Dazu die Marzipanrohmasse auf Zucker ausrollen und in passende Stücke schneiden.

  9. Schokolade im Wasserbad auflösen. Die Dominosteine dick damit bestreichen. Auf einem Kuchenrost trocknen lassen.


Zitat
Teilen: