Vereinfachter Spendennachweis

Liebe Spenderin, lieber Spender,

Ihr Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung Ihres Kreditinstitutes genügen gemäß § 50 Abs. 2 Nr. 2 b) EStDV bei Spenden bis 200 Euro als Nachweis Ihrer Spende.

Bitte legen Sie Ihren Beleg zusammen mit dem unten angefügten “Beleg gemäß § 50 Abs. 2 Nr. 2 b) EStDV” und dem „Freistellungsbescheid“ dem Finanzamt vor.

Diese Möglichkeit erspart unserem ehrenamtlichen Team etliche Stunden am PC. 
Wer mittun und uns unterstützen möchte, ist herzlich willkommen!



Für den Vorstand des Karmelfördervereins
Frank Schmitz

PDF

PDF